Verlag

Notentabulatur_Vorderseite_de

NLT-Notation – Die Notenlinien-Tabulatur

Die Veröffentlichung „NLT-Notation – Die Notenlinien-Tabulatur“ stellt am Beispiel der Tap-Gitarre ein neues System zur Notation von Fingersätzen bei Saiteninstrumenten mit Bünden vor.

Dieses neue System integriert Noten und Tabulatur in einem Liniensystem und soll eine Alternative zur gegenwärtig üblichen Verwendung von 2 Liniensystemen bieten.

Das neue Notationssystem ist im weiteren eine differenzierte Erläuterung der Verfahrensweise, nach der der Autor seine eigenen Kompositionen, Transkriptionen und Lehrwerke für Gitarre und Tap-Gitarre aufzeichnet und dokumentiert.

Das betrifft sowohl seine Methode für die Tap-Gitarre als auch die Veröffentlichung seiner Kompositionswerke für die Tap-Gitarre insbesondere mit bestimmtem Fingersatz. In den Veröffentlichungen seiner Lehrmaterialien und Kompositionen erscheint jeweils eine kurze Einführung einer Zeichenerklärung des NLT-Systems in geraffter Form. Das ganze Systemmodell wird in der vorliegenden Veröffentlichung ausführlich vorgestellt und erklärt.

In dieser Publikation wird die „NLT-Notation“ mit zahlreichen Bildern und Notenbeispielen veranschaulicht und ausführlich dargestellt.

Nach der Erläuterung der Vorüberlegungen in Kapitel 1 erfolgt in Kapitel 2 die Einführung in das NLT-System.

In Kapitel 3 wird NLT-Basissystem vorgestellt, das dann in Kapitel 4 als NLT-Erweiterungssystem weiter differenziert und detailliert ausgestaltet ist.

Kapitel 5 beschreibt die allgemeine Anwendung der NLT-Notation, fortgesetzt in Kapitel 6 in der Anwendung der NLT-Notation auf verschiedene Saitenstimmungen der Tap-Gitarre.

Kapitel 7 zeigt weitere Möglichkeiten der NLT-Notation auf traditionelle Spielweisen der 6-saitigen Gitarre.

Abschließend gibt es einen kleinen historischen Exkurs zur Entwicklung der Tap-Gitarre.

Die Publikation erscheint als Druckausgabe im Querformat und mit Spiralbindung. Großzügige Aufteilung von Text und Bild sowie bequemes Umblättern der Seiten durch die Spiralbindung ermöglichen einen komfortablen Gebrauch.

Die Publikation erscheint auch als E-Book-Ausgabe im Querformat. Daher steht der ganze Bildschirm für die Seitendarstellung zur Verfügung.

 

Veröffentlicht bei Tap & Scat records

Druckausgabe:     ISBN 978-3-947213-00-9

E-Book-Ausgabe: ISBN 978-3-947213-01-6

 

Method_Basic_LT_01_01_neu_de10 Basic-Lesson-Tunes für die 6-saitige Tap-Gitarre –   Methode für die 6-saitige Tap-Gitarre

Die Veröffentlichung „10 Basic-Lesson-Tunes für 6-saitige Tap-Gitarre“ ist ein Lehrwerk zum Einstieg in die Spielweise der Tap-Gitarre. Es wurde besonders auch für das Selbststudium konzipiert. Dieses Lehrwerk vermittelt einen Einstieg in die kontrapunktische Spielweise. Beide Hände folgen unterschiedlichen Herausforderungen, ähnlich wie es von Klavier oder Akkordeon her bekannt ist.

Das Lehrwerk führt zunächst in die Spieltechnik der Tap-Gitarre ein. Er werden Haltung des Instrumentes, Körperhaltung, Instrumentenstimmung, Notation und Übungskonzepte anschaulich erläutert.

Im weiteren ist das Lehrwerk in 10 abgeschlossene „Lesson-Tunes“ gegliedert, an deren Ende jeweils ein Übungsziel steht – das zu erlernende kurze Musikstück.

Jedes Übungsstück ist in zwei Abschnitte geteilt, die als „Der Weg“ und „Das Ziel“ bezeichnet sind. Im Abschnitt „Der Weg“ sind die Übungen so aufgebaut, dass sie ausgewählte kurze Teile des „Ziels“ langsam erarbeiten. Zusätzlich stehen zu allen Übungen und den zu erlernenden Musikstücken Audiobeispiele als mp3.Files zum Herunterladen im Internet auf der Web-Site www.tapguitar.de zur Verfügung.

Alle Übungen und Musikstücke sind mit einem schlüssigen Fingersatz versehen, der in der „NLT-Notation – Die Notenlinientabulatur“ dokumentiert ist.

Die Lesson-Tunes behandeln Spiel-Kompetenzen, die ggfs. später auf Musikstücke eigener Wahl angewendet werden können.

Das Lehrwerk setzt nicht voraus, dass der Einsteiger schon Gitarre spielen kann. Auch Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, weil sich die Tabulatur auch für Nicht-Notenleser durch die Ziffernzuordnung in den Notenlinien erschließt. Dabei sind dann die Audiobeispiele hilfreich.

Der Autor möchte mit diesem Einstiegslehrwerk die Lust auf einen eigenen Spiel-Stil anregen.

Die Publikation erscheint als Druckausgabe im Querformat und mit Spiralbindung. Großzügige Aufteilung von Text und Bild sowie bequemes Umblättern der Seiten durch die Spiralbindung ermöglichen einen komfortablen Gebrauch.

Die Publikation erscheint auch als E-Book-Ausgabe im Querformat. Daher steht der ganze Bildschirm für die Seitendarstellung zur Verfügung.

 

Veröffentlicht bei Tap & Scat records

Druckausgabe:     ISBN 978-3-947213-04-7

ISMN 979-0-700408-00-8

E-Book-Ausgabe: ISBN 978-3-947213-05-4

ISMN 979-0-700408-01-5